Über unseren Ort

Es ist vollbracht: Der 1. Wehnser Dorfflyer ist fertig!

Die Idee, alles Wissenswerte über unser Dorf zusammenzutragen und übersichtlich zu präsentieren, spukte mir schon lange im Kopf herum. Aber es ist wie mit so vielen Dingen: Allein lässt sich ein solches Projekt nicht bewerkstelligen – also lässt man besser die Finger ganz davon.

Mit Gründung der WEP AG „Arbeitskreis Zukunft“ Wehnsen – Eickenrode – Plockhorst im letzten Jahr kam wieder Bewegung in die Sache. Aus der Idee wurde langsam ein Konzept, ein erster Entwurf entstand.

Jetzt galt es, Mitstreiter zu mobilisieren, um in persönlichen Gesprächen die Daten zusammenzutragen und Sponsoren für die Finanzierung zu gewinnen. Das ist uns in einer echten Gemeinschaftsaktion gelungen, auf die wir stolz sein können!

Ich möchte mich auf diesem Wege bei allen bedanken, die mich bei der Zusammenstellung der Ansprechpartner der Vereine und Organisationen und vor allem bei der Abfrage der „Sponsoren“ tatkräftig unterstützt haben. Das sind: Ingrun Hering-Hacke, Renate Lonnemann, Jens Reupke, Uwe Thiesing, Arthur Mohwinkel und Jörg Wolters. Mit insgesamt 23 Einträgen konnten wir die Finanzierung sichern. Ein herzliches Dankeschön an unsere privaten und gewerblichen „Dienstleister“!

Der 1. Wehnser Dorfflyer wird ab 1. Juli 2017 an die Haushalte verteilt. Trotz aller Sorgfalt bleibt es nicht aus, dass jemand vergessen wird. Wer kein Exemplar bekommen hat oder weitere Flyer für Familie und Freunde benötigt, meldet sich bitte per E-Mail bei christine.hacke@web.de und fordert die entsprechenden Stückzahlen einfach an.

Ich danke an dieser Stelle allen, die durch die Weitergabe des Flyers dafür sorgen, das großartige Angebot unseres Dorfes auch über die Ortsgrenzen hinaus bekannt zu machen.

Zahlen und Fakten

Wehnsen ist ein kleines, knapp 500 Einwohner zählendes Dorf im Norden des Landkreises Peine in Niedersachsen. Bis 1967 war Wehnsen selbständige Gemeinde, von 1967 bis 1974 Ortsteil der Samtgemeinde Eltze und seit 1974 Ortsteil der Einheitsgemeinde Edemissen.                                      

Wie auf dem Bild unten zu erkennen ist, wird der Ort durch eine Zweiteilung charakterisiert. Der Ortsteil links oben, unterhalb des Badesees, wird Wehnserhorst, der andere, ältere Teil Wehnsens schlicht und einfach "das Dorf" genannt. Während auf der Wehnserhorst größtenteils im letzten Jahrhundert gebaute Wohnhäuser stehen, so wird "das Dorf" im wesentlichen durch die Höfe von verbliebenen 4 Vollerwerbslandwirten sowie einigen woanders abgerissenen und hier wieder aufgebauten Fachwerkhäusern geprägt.

Zur weiteren Themenauswahl klicken Sie bitte auf die Überschriften! Ein Klick auf die Bilder erzeugt deren größere Ansichten.

Statistisches Öffentliche und kulturelle Einrichtungen

Einwohnerzahl 20.03.2013: 485

Heutige Flächennutzung aus dem Liegenschaftskataster:                   
Gebäude und Freifläche 221.697 qm
Betriebsfläche 3.614 qm
Erholungsfläche 6.096 qm
Verkehrsfläche 308.013 qm
Landwirtschaftsfläche 4.221.144 qm
Waldfläche 747.046 qm
Wasserfläche 134.083 qm
Flächen anderer Nutzung (Friedhof) 1.797 qm
Gesamtfläche der tatsächlichen Nutzung 5.643.190 qm

Landjugendheim (von Wehnser Bürgern 1961 in Eigenleistung errichtet)       
KK- und LG-Schießstand
Sportplatz
Wasserwerk Wehnsen
Kapelle von 1701
Naherholungsgebiet Wehnser See
Wiederkehrende Veranstaltungen Verkehrsanbindungen
Osterfeuer (Ostersamstag)
Schützenfest (2. Sonntag im Juli)
Kartoffelfest (letztes Wochenende im September)
Busverbindungen in das Kreisgebiet
Bahnverbindung ab Dedenhausen im Nahtarif nach Hannover -
ab Ohof im Nahtarif nach Wolfsburg
Komplette Radwegeverbindung in das Kreisgebiet
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ortsrat Wehnsen